Legendary Festival – Tonight!

1932688_301777596689740_8238556877452794452_oBack to the Roots!

Spontan und überraschend bin ich morgen in Wuppertal! Dort werde ich beim LEGENDARY Festival von 4-5 Uhr ein Classic Trance Set abliefern.

Vor 10 Jahren habe ich mit dem Auflegen begonnen, daher freue ich mich riesig nochmal die alten Scheiben spielen zu dürfen. Trance war eine große Leidenschaft von mir, hat mich an die elektronische Musik und DJing heran geführt, für viele Gänsehaut Momente gesorgt. Eine prägende Zeit!

Lasst es uns nochmal zusammen durchleben!

After the Sunset Part 1

10547048_689480041135585_1081767807097868508_oEs ist Freitag! Noch nichts auf dem Zettel? Dann hab ich nen Tipp für euch.

Ab 21 Uhr öffnet das Sunset am Neuruppiner Platz nach der Sommerpause wieder seine Pforten.

Diesmal mit einem kleinem musikalischen Special: Elektronische Tanzmusik!

Freunde des gepflegten 4-to-the-floor Beat kommen also voll auf Ihre Kosten.

 

 

An den Decks sind für euch heute:

Timo Wild
Tim Heblich
Tim Gehrmann
Timo Kaaden
Andreas Oehler
Hendrik Schrandt

Der Eintritt ist frei, reinschauen lohnt sich!

https://www.facebook.com/events/1501718573399184/

Jahrmarkt Afterhour @ Gold

1146134_674096559325963_612186586980283216_oElectronic Funfair sorgt am “wichtigsten” Kreuznacher Wochenende dafür, dass die Luft um 3 Uhr noch nicht raus ist, nach dem der Rummelplatz geschlossen hat. Da ist der allgemeine Liebhaber der elektronischen Musik oftmals ja auch erst warm.

Jeweils Jahrmarktfreitag und Jahrmarktsamstag öffnet das Gold in der Sommerpause (endlich wieder) ab 2:00 Uhr.

 

 

Es spielen für euch Freitag:

CHAOSTRASHTEAM
(Glovel Records, FFM)

ROY DICK
(Gold, KH)

DER HAHN
(Big Village Beats, KH)

 

Samstag:

MARCUS DAUM
(Freitag Tanzen, KH)

STEFAN SENK
(Freitag Tanzen, BIN)

CHAOS-TECH-TEAM
(Glovel Records, FFM)

Alle weiteren Infos hier im Facebook Event

20 Jahre Nature One

NO14_fb_timeline_01Vom 1. bis zum 3. August feiert NATURE ONE auf der Raketenbasis Pydna in Kastellaun mit „The Golden 20“ das 20-jährige Jubiläum. Rund 65.000 Besucher werden beim größten deutschen Open-Air-Festival für elektronische Musik erwartet. Über 300 Top-DJs und LiveActs aus mehr als 25 Ländern gratulieren auf vier Headfloors und 19 Clubfloors. Darunter der schwedische Weltstar Axwell, die Techno-Legende Carl Cox und die deutschen DJ-Größen Paul van Dyk, ATB und Sven Väth. Ein besonderes Highlight ist der diesjährige „Golden 20 Floor“, auf dem ausschließlich DJs aus dem Anfangsjahr 1995 auflegen werden.

Flughafen Hahn, August 1995: Mit NATURE ONE entsteht Deutschlands erster großer Open-Air-Rave. Statt in Clubs oder riesigen Hallen zu feiern, raven 13.000 „Techno-Pioniere“ erstmals unter freiem Himmel. 1996 folgt der Umzug auf die ehemalige Raketenbasis Pydna, auf der die Veranstaltung bis heute stattfindet. 1997 wird NATURE ONE zum „richtigen“ Festival. Der erste große Rave über ein ganzes Wochenende mit Camping und Zelten. NATURE ONE wird schnell zum größten und beliebtesten deutschen Festival für elektronische Musik, gewinnt Auszeichnungen und verzeichnet stetig neue Besucherrekorde. Zuletzt im vergangen Jahr – mit 64.000 Ravern. Ebenso viele werden in diesem Jahr zur großen Jubiläumsparty erwartet.

Freuen können sich die Fans über eine besondere „Geburtstagstorte“: Auf dem „Golden 20 Floor“ werden ausschließlich Künstler zu sehen sein, die bei der Premiere 1995 dabei waren, wie Charly Lownoise & Mental Theo, Mark’Oh, Ilsa Gold, Tanith und Ravers Nature. Gespielt werden die Tracks und Hymnen von damals – schöne Erinnerungen und Nostalgie-Feeling inklusive.

An den Decks der drei anderen Headfloors „Open Air Floor“, „Century Circus“ und „House of House“ finden sich aktuelle DJ-Größen. Darunter internationale TopActs wie Paul van Dyk, ATB, Ferry Corsten, Sven Väth, Carl Cox und Chris Liebing. Einer von vielen Höhepunkten ist sicherlich der Auftritt von Axwell. Das ehemalige Mitglied der Swedish House Mafia ist ein weltweit gefeierter Star und wird in diesem Jahr erstmals bei NATURE ONE zu Gast sein. Insgesamt spielen über 300 DJs und LiveActs auf den vier Head- und 19 Clubfloors.

Seit 1998 sind die Clubfloors fester Bestandteil von NATURE ONE. Zu Beginn waren es sieben Clubbetreiber, Magazine und Labels, die sich mit eigenen Sounds und eigenen DJs präsentierten. Mittlerweile sind es 19. Die bekannten Club-institutionen „airport“ (Würzburg) und „Stammheim“ (Kassel) sind seit Anfang an dabei. Neu ist die Floor-Kooperation des bekannten deutschen Labels „WePLAY“ mit dem Club „Buck Rogers“ (Fürstenfeldbruck), die mit aktuellen House-Klängen die Besucher begeistern. Die wohl härtesten Sounds hat das führende holländische Hardcore-Label „Masters of Hardcore“ im Gepäck. Sie präsentieren sich zum zweiten Mal mit eigenem Floor.

Unzählige weitere kleine Floors findet man im ein Quadratkilometer großen CampingVillage. Hier bringen viele der Besucher eigene Bühnen, Sound- und Lichtanlagen mit und stehen selbst am DJ-Pult. Überall wummern Bässe, tausende spontaner Mini-Raves entstehen und mindestens genauso viele neue Bekanntschaften werden geschlossen. Von Donnerstagmorgen bis Sonntag-abend heißt es: Party non-stop. Für die meisten ist das CampingVillage ultimativer Bestandteil des NatureOne-Wochenendes. Die Gründe dafür liefert das offizielle Veranstaltungsbooklet: „Für vier Tage entsteht im schönen Hunsrück die Welt unserer Träume. Mit Plätzen voller Musik und Wegen voller Farbe. Mit einer pulsierenden Zeltstadt inmitten prächtiger Natur. Hier kommen Menschen zusammen, denen es nur um eins geht: Einmal im Jahr gemeinsam mit Gleichgesinnten die Welt so zu gestalten, wie sie eigentlich immer sein sollte.“

Umsonst & Draußen in Traben-Trabach

10454990_303951199778815_2062675437143335770_oDer Sommer ist noch lange nicht vorbei, es ist und bleibt die Zeit der Open Air Veranstaltungen.

Am 26.07. findet wieder Umsonst & Draußen Statt, das letztes Jahr erfolgreich durchgestartet ist. Hier wird alles geboten was der Feier-Herz begehrt: Eine Wunderschöne Location, Wassereis und ein Pool zum abkühlen und natürlich gute Musik!

 

 

 

Für einen niemals aufhörenden Groove sorgen an diesem Tag und Nacht:

Stefan Senk
Hendrik Schrandt
Dr.Hoffmann
J-West
Chrysler
Shufflelectric
Gerd W

Facebook Event

HouseFEST in Fürfeld

10366150_649664495121715_3297926552177323681_n

Am 19. Juli feiert ein neues Event sein Debüt: HouseFEST in Fürfeld. Der Veranstalter FEST e.V. wurde 2012 gegründet mit der klaren Zielsetzung, der näheren Umgebung durch Musik und Tanz aufzumischen.

 

Nun wagen sie sich an die Spate elektronische Musik und organisieren das erste HouseFEST Open Air an der Georgshütte*.

Mit dabei sind

DAVIDO NEUHAUS
HENDRIK SCHRANDT
ALEX VOID

und anderen.
Einlass 19:00 Uhr

*bei schlechtem Wetter in der Eichelberghalle.
Zeitnahe Infos hier und unter http://festeam.de/event/housefest/
oder http://festeam.de/

https://www.facebook.com/events/668604303188319/

Die Karten erhaltet Ihr im Vorverkauf im Zeitschriftenladen Michael und Astrid Schmitt

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag, Donnerstag, Freitags
9:00 – 12:00 und 14:30 – 18:00

Montag, Mittwoch, Samstag
9:00 – 12:00

Bestellannahme Schmitt
Kreuznacher Strasse 5
55546 Fürfeld

Tel.: 06709 – 417

http://www.schmitt-fuerfeld.de/bestellannahmeschmitt/index.html

Freitag Tanzen! Gold Bad Kreuznach am 23.05.

10251926_783185108358405_4800513458439586500_nFreitag Tanzen steht wieder an. Ein für mich persönlich ganz besonderes Freitag Tanzen. Diesmal mit mir auf dem Line Up!

Freut mich riesig nun wieder an diesen Ort zurückzukehren, wo es für mich vor fast 10 Jahren mit dem DJing los ging.

Vieles hat sich getan, Gold hat sich im Nachtleben etabliert und ist mit der Veranstaltungsreihe Freitag Tanzen einer der wichtigsten Anlaufstellen für elektronische Musik hier in der Region.

Daher ist es eine umso größere Ehre für mich an diesem Abend zusammen mit Paul.Groove und Stefan Senk (official) an den Decks stehen zu dürfen.

Ich freu mich auf die Jungs, auf euch, den Laden und eine super Nacht!

Los gehts am 23.05. um 23:00

See ya there! 

Alle Infos wie immer im Facebook Event:https://www.facebook.com/events/653751201370482

HEUTE: Sinnesexplosion bei MAYDAY

MD14_panel_450x250

 

 

 

 

 

 

 

Am 30.04. MAYDAY „FULL SENSES“ in Dortmund. Mit über 50 DJs und LiveActs.
„FULL SENSES“ – das diesjährige Mayday-Motto ruft die Einzigartigkeit von Live-Events ins Bewusstsein. Mit allen Sinnen erleben: Eine Aufforderung an die 25.000 erwarteten Besucher, die am 30.04. in den Dortmunder Westfalenhallen 15 Stunden lang feiern sollen. Für den richtigen Sound dabei sorgen über 50 DJs und LiveActs mit sämtlichen Stilen elektronischer Musik. Mit dabei der holländische Hit-Produzent Fedde Le Grand („Put your hands up for Detroit“), Superstar Paul van Dyk, Techno-Altmeister Sven Väth und der spanische Shootingstar Danny Avila.

Mit Freunden chatten, Videos schauen, Musik downloaden – das digitale Zeitalter bietet scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. „Doch das ist nur eine Welt der reduzierten Sinne. Zwischen Tausenden zu feiern, den Bass im ganzen Körper zu spüren und die messerscharfen Laserstrahlen zu sehen – das ist ein Erlebnis für alle Sinne, das ist ‚FULL SENSES‘. Die volle Ladung MAYDAY bekommt nur, wer live vor Ort ist,“ erklärt Oliver Vordemvenne von der veranstaltenden Agentur I-Motion.

Auch wenn das Smartphone mittlerweile ständiger Begleiter ist, fordert Vordemvenne weiter: „Vergesst das Feiern nicht! Klar kann fotografiert, gemailt und gefilmt werden. Aber man erlebt die besonderen Momente viel bewusster, wenn man das Handy in der Tasche lässt. Die beste Festplatte ist die im Kopf. Und die Erinnerung viel schöner als jedes Foto.“
Sicherlich freuen sich auch die gebuchten Künstler, wenn sie in fröhliche Gesichter statt in Tausende Handykameras schauen. Über 50 international bekannte DJs & LiveActs kommen nach Dortmund, um sämtliche Stile elektronischer Musik zu spielen. Der Madrilene Danny Avila istganz Großen der elektronischen Musikwelt.

Als einer der Durchstarter im Jahr 2013 gilt der Hamburger Oliver Schories. Chartstürmer ist der Franzose Faul, der erst kürzlich mit „Changes“ einen Nummer 1 Hit hatte. Doch nicht nur die neueste DJ-Generation wird vertreten sein, auch Weltstars wie Paul van Dyk, Sven Väth und Chris Liebing sind dabei und zählen mittlerweile seit über 20 Jahren zu den angesagtesten Acts der Szene. Ein eiterer Top-Act ist der Holländer Fedde Le Grand. Berühmt wurde er durch seinen Track „Put your hands up for Detroit“ und ist
seitdem von den größten Festivals der Welt nicht mehr wegzudenken.

In den Westfalenhallen wird auf fünf Floors mit insgesamt 20.000 Quadratmeter Fläche gefeiert. Im „Mixery-Casino“ kommen mit Moonbootica oder Dominik Eulberg die Freunde clubbigen Houses und Minimals auf ihre Kosten. Für die härteren Geschmäcker bietet sich dagegen die „Factory“ mit Hardcore- und Hardstyle-Acts wie Outblast und Code Black an. Len Faki und Torsten Kanzler versammeln die Techno-Gemeinde im „Empire“ um sich. In der „Arena“ findet man von aktuellem EDM-Sound von Sander van Doorn und Cosmic Gate bis hin zu Techno von Felix Kröcher unterschiedliche Stile. Nostalgisch wird es im „Twenty Dome“, wenn Charly Lownoise & Mental Theo oder Dune ihre Classic-Sets spielen.

Damit die „volle Ladung MAYDAY“ kein leeres Versprechen bleibt, arbeiten zahlreiche Technikfirmen wochenlang an den passenden Floor-Konzepten. Ein in Deutschland außergewöhnliches Highlight kann man in der „Arena“ sehen: Eine beeindruckende Kinetik-Konstruktion, die über den Köpfen der Besucher zu „schweben“ scheint. Dreidimensional fahrbare Truss-Elemente sorgen durch ihre kontinuierlichen Bewegungen für ein sich ständig wechselndes Raum-Bild. Hinzu kommen die neueste Licht-, Laser-, LED-, und Video-Technik, beste Soundanlagen, riesige Bühnenaufbauten und kreative Dekoelemente. All das muss genau aufeinander abgestimmt sein, damit es das perfekte Live-Erlebnis wird.

Weitere Infos unter www.mayday.de.

123_photo_Lars_Behrendt

Wanted! 03.05.2014

Yippi! Auf Wanted im Kasino-Bingen ist verlass. Immer am ersten Samstag im Monat rufen die Residents Shufflelectric (OFFICIAL) und Stefan Senk (official) zum Tanz auf.   Mit dabei sind ebenfalls Jurij Franz. Auch ich bin erneut mit im Boot, worüber ich mich natürlich total freue! War super mit euch Jungs, daher schreit das nach Wiederholung und die wird prompt geliefert. :)  See ya there!  https://www.facebook.com/events/533562213432054/image